Küchenabenteuer von Monika Fuchs  - Nordische Begegnungen
Küchenabenteuer von Monika Fuchs  - Nordische Begegnungen
Monika-Fuchs-kocht

Küchenabenteuer von Monika Fuchs - Nordische Begegnungen

Normaler Preis $27.54 $0.00 Einzelpreis pro

Versand inklusive

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Küchenabenteuer
Monika Fuchs

Eine Reise von Hamburg nach Spitzbergen

Nordische Begegnungen

Das Buch zur SWR-Doku "Frau Fuchs kocht sich zum Nordpol"

 

Monika Fuchs, Sebastian Fuchs, Martin Stutterheim 

Die Arktis. Mit einem Filmteam des SWR reist Deutschlands älteste YouTuberin jetzt nach Spitzbergen, um dort am Ende auf offenem Feuer für junge Polarforscherinnen zu kochen. Auf dem Weg dahin trifft sie zahlreiche kuriose Menschen und macht unterschiedlichste kulinarische Erfahrungen – Von Entzücken bis Ekel, alles inklusive. Warum bei den Trollen Tränen flossen und ein ewiger Traum in Erfüllung ging, erzählen wir in diesem Buch.

Hardcover, mind. 224 Seiten, DIN A4

Zu Monika Fuchs

Für diejenigen, die Monika noch nicht so gut kennen, hier ein paar Worte: Dass das Leben auch jenseits der 80 ein Abenteuer sein kann, beweist die Hamburgerin Monika Fuchs: Als Gastgeberin von Charity-Dinnern in ihrem Wohnzimmer hat sie sich weit über ihre Heimatstadt Hamburg hinaus einen Namen gemacht. Mit ihrem Sohn Martin betreibt sie seit 5 Jahren einen YouTube-Kanal, in dem sie ihren Followern Gerichte auf ihre ganz eigene Weise näher bringt. Immer ohne Rezept, aber mit Herz, Bauch und Augenzwinkern. Mittlerweile haben fast 40.000 Menschen ihren YouTube-Kanal abonniert und 14.000 folgen ihr auf Instagram. Nicht nur, weil sie kein Blatt vor den Mund nimmt, Monika ist ein gern gesehener Gast in Talkshows, TV-Kochshows und Podcasts. Sie inspiriert, macht Mut und Lust aufs Leben. 

Für eine 45-minütige Dokumentation des SWR reiste Deutschlands älteste YouTuberin nach Spitzbergen, um dort am Ende der abenteuerlichen Reise in die Arktis auf offenem Feuer für junge Polarforschende zu kochen.

Wie schon bei Monikas Restaurant im Wohnzimmer, spenden wir einen Teil des Erlöses, an das Waldpiraten Camp.